Startseite
  Über...
  Archiv
  Fotografie
  Poesie
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    schmetterlingsgruppe

    - mehr Freunde


Links
   MEINE FOTOGRAFIE


http://myblog.de/malitia

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Kühlschrank Bayerns

... und wieder sind ein paar Monate vergangen, aber nicht mehr so viele!
Zumindest Neuigkeiten gibts: Schule ist erfolgreich beendet, kurze Pause danach wurde genossen und: der harte Arbeitsalltag hat begonnen.

Somit kommen wir auch zu meinem Titel.
Einheimische wissen wahrscheinlich welchen Ort ich meine, für alle anderen: Hof. Ich war noch nie wirklich begeistert von dem Städtchen am oberen Ende Oberfrankens, aber wirklich begründet war das nie, immerhin kannte ich alles nur vom Hören-Sagen. Nun fahr ich jeden Tag an die 55km einfach zu meiner Arbeit in besagtes Städtchen und muss sagen: wider Erwarten sind die Leute wirklich nett, offen und herzlich. Nur dass ich diverse Einkaufsmöglichkeiten in der Mittagspause nicht mehr innerhalb von 5min erreichen kann ist eine enorme Umstellung für mich! Naja und... dass immer irgendwie anderes - und kälteres - Wetter ist, wenn ich aus dem Auto steige *g*

Mein erstes weniger schönes Erlebnis mit der Stadt war auch gleichzeitig ziemlich einschneidend für mich:
Man sitzt nichts ahnend bei Burger King im "Garten" - an der Hauptverkehrsstraße Hofs - und futtert seinen Burger. Während der Freund sich gerade aufs Klo verabschiedet und ich beschließe eine sms zu tippen gibts einen Knall und wusch schleudert so ein riesen LKW nen kleinen Corsa auf den Grünstreifen.
Den Leuten ist Gott sei dank - außer n riesen Schreck - nichts passiert. Aber den Schreck hatte ich auch. Denn wenn dieses Autolein in die andere Richtung geflogen wäre... Ja, wer wäre da gesessen? Jaaa! Die kleine Jenny. Da schluckt man erstmal und beschließt schlagartig, dass man sich hier nieee wieder draußen hinsetzt
War dann auch vor der Heimfahrt noch etwas zittrig und ziemlich froh, dass ich diese erst eine gute halbe Stunde später antreten musste.

Aber soweit kann ich - bis aufs Wetter*g* - noch nichts schlechtes über Hof sagen.
Außer, dass mein kleiner möchtegern-Rennflitzer mal mehr zu nem Rennflitzer werden müsste, um mir ein wenig mehr Spaß auf der Autobahn zu gönnen!

Zur Fotografie: Mittlerweile hab ich schon ein paar Mal Leute verpflichtet, freiwillige und Gefallens-Aufnahmen gemacht. Ich denke, ich mache Fortschritte. Langsam aber sicher^^
Hab mir jetzt in den Kopf gesetzt auch drin zu fotografieren, fehlt nur noch ein Raum (Wie bringe ich meinen Vater dazu was von seinem Krams weg zu räumen? mhhh)...

adios amigos!
(/)_______
(oo) O o o o ~~
(__)_o_O__/
....|||.......lll.......
6.8.09 19:14
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung